Home

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Seniorenbeirats der Deutschen Telekom in Siegen!

Fernmeldeamt Siegen
Gebäude der ehemaligen TNL Siegen in Netphen

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu den geplanten Veranstaltungen dieses Jahres und können auch im Rückblick Bilder unserer Ausflüge ansehen.

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter, welcher Sie bequem per E-Mail über Änderungen an unseren Seiten informiert.

Über die Kontaktseite können Sie Nachrichten an den Seniorenbeirat senden.

Ihre Meinung zu unseren Seiten können Sie gerne im Gästebuch eintragen.

Neue Besucher können sich hier informieren, wo was zu finden ist. Die einzelnen Bereiche unserer Website werden dort kurz erläutert.

Tipp: Schrift zu klein, Taste Strg festhalten und + Taste (evtl. mehrmals) drücken.


Letzte Änderungen:

Weihnachtsgrüße 2020
Zu den Weihnachtsgrüßen des Seniorenbeirates geht es hier ...
Weiterlesen...
In der Gemeinde Wenden
Große Wanderung im März in der Gemeinde Wenden Zur Wanderung in der Gemeinde Wenden trafen sich 7 Wanderinnen und 2 Wanderer auf dem „Rathaus Parkplatz" in Wenden beim Alter Amtsweg 10, 57482 Wenden. Nach der Begrüßung führte uns der Weg zunächst über eine kleine Holzbrücke zur Straße, vorbei am Einkaufsmarkt und Feuerwehrgerätehaus, zum Radweg. Diesem…
Weiterlesen...
Netphen-Obernautalsperre
Wanderung am 12. Februar 2020 „Rund um die Obernautalsperre“ Treffpunkt war auf dem Parkplatz der Obernautalsperre, Zur Talsperre 35A, 57250 Netphen-Brauersdorf. Nachdem „Orkan Sabine“ sich ausgetobt hatte, traten wir mit mehr ... (AR)
Weiterlesen...
Löffelpfad Hilchenbach
Wanderung über den Rundwanderweg „Löffelpfad“ in Hilchenbach Zur spontanen Wanderung im Januar, trafen sich 18 WandererInnen auf dem „Parkplatz am Gerberpark“, Im Unteren Marktfeld 7, 57271 Hilchenbach. Wie die Wetter App angezeigt hatte, starteten wir bei ca. 7 Grad Celsius, begleitet vom Sonnenschein, unsere Wanderung. Nach der Begrüßung durch unsere Wanderführer/in Anne und Bernd ging…
Weiterlesen...
Weihnachts- Neujahrsgruss
Weihnachten Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen Buntes Spielzeug fromm geschmückt, Tausend Kindlein stehn und schauen, Sind so wunderstill beglückt. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus ins freie Feld, Hehres Glänzen, heil'ges Schauern! Wie…
Weiterlesen...