Kalteiche zur Tiefenrother Höhe

Wanderung „Kalteiche-Tiefenrother Höhe“

Mit 17 Personen begann, nach der Begrüßung und kurzen Erläuterung zu der vor uns liegenden Wanderstrecke durch unseren Wanderführer Bernd, die Wanderung vom Parkplatz Kalteiche (Kreuzung B54/L904). Zunächst folgten wir ein kurzes Stück „Auf Bergmannspfaden rund um die Kalteiche“ und folgten im weiteren Verlauf überwiegend dem Wanderzeichen des Rothaarsteigs. Als wir zu einen „Buswartehäuschen“ kamen, folgten wir

mehr …

(AR)

Wenden-Altenhof-Hünsborn

Wanderung im Januar.

Treffpunkt war auf dem Parkplatz des Hotel-Landhaus Berghof & Restaurant-Café Berghof, Berghof 1, 57482 Wenden. Nach der Begrüßung, verbunden mit den besten Wünschen für das noch neue Jahr 2019 und der Abfrage der Essenswünsche, wanderten wir mit 17 Personen los. Bis zu unserem ersten Stopp an der Wallfahrtskapelle Dörnschlade waren es nur wenige 100 m. Hier nutzten wir die Gelegenheit und

mehr …

(AR)

Oberes Schloss

Bei der Wanderführerin waren für den letzten Freitag im alten Jahr 14 Meldungen eingegangen. Es war nicht unbedingt zu erwarten und aus den Fotos ist auch nicht ersichtlich, dass sich schließlich 20 Interessierte dem Museum im Oberen Schloss der Sonderausstellung „Vom Brief zum digitalen Netz – Aus dem Siegerland in die Welt“ zuwenden würden.
Taschen, Rucksäcke u. dergl. sollten in Schließfächern deponiert werden, dann erst

mehr …

(CS)

Weihnachts- Neujahrsgruss

AlainAudet / Pixabay

Weihnachten bewahren

Das ist Weihnachten bewahren.

Ich beschließe zu vergessen,
was ich für andere getan habe,
und will mich daran erinnern,
was andere für mich taten;
ich will übersehen,
was die Welt mir schuldet,
und daran denken
was ich der Welt schulde.

Ich will erkennen,
daß meine Mitmenschen genauso
wirkliche Wesen sind wie ich,
und will versuchen,
hinter ihren Gesichtern
ihre Herzen zu sehn,
die nach Freude und Frieden hungern.

Ich will das Beschwerdebuch gegen die Leistungen
des Universums schließen
Und mich nach einem Platz umsehen,
wo ich ein paar Saaten Glücklichsein säen kann.

Henry van Dyke
(1852 – 1933), US-amerikanischer Geistlicher und Schriftsteller


Der Seniorenbeirat Telekom Siegen wünscht Ihnen frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr.

(NS)

Feudenberg-Hohenhain-Jahresabschluß

Wanderung im Dezember „Freudenberg-Hohenhain“.

Am Nikolaustag, dem 06. Dezember 2018 trafen wir uns auf dem Wanderparkplatz kurz vor dem Ortseingang Hohenhain (von Freudenberg kommend auf der linken Seite). Nach der Begrüßung und einer kurzen Erläuterung von Annette zum Ort Hohenhain, starteten wir unsere Wanderung mit 10 Personen. Leider ließ das Wetter zu wünschen übrig, wir nahmen es jedoch gelassen, hatten wir doch lange genug auf Regenwetter gewartet. Vom Parkplatz aus ging es nach wenigen Metern

mehr …

(AR)

2018er Gänseessen

12 Uhr mittags, mitten in Siegen, Haus der Siegerländer Wirtschaft: mit dem  Treppenlift am Aufgang  befasst sich noch ein Handwerker, was aber für uns 22 Wanderfreunde kein Hindernis ist, ins „Erholungszimmer“ zu gelangen, wo die lange Tafel entsprechend der Vorweihnachtszeit festlich eingedeckt ist. Nach gegenseitiger Begrüßung und kurzer Ansprache von der Wanderführerin nimmt das Jahresabschlussmahl

mehr …

(CS)

Vorweihnachtsfeier 2018 in der Eifel

Bus-Tagesfahrt nach Bitburg und Weihnachtsmarkt Bad Münstereifel am 03.12.2018

Auch in diesem Jahr fand eine Bus-Tagesfahrt zur gemeinsamen Weihnachtsfeier des Betreuungswerks P PB T – Region Mitte (Regionalstelle Trier) statt. Mit 54 Teilnehmern starteten wir vom P&R-Parkplatz TÜV/Stadion an der Leimbachstr. 229 in 57074 Siegen. Zu unser fast aller Überraschung fuhr der Bus, statt vom Parkplatz links zur Autobahnauffahrt Richtung Montabaur, nach rechts durch Siegen, über HTS, A4 in den bekannten morgentliche Stau über die Kölner Autobahnen, wodurch wir mit über einer Stunde Verspätung unser erstes Ziel Bitburg erreichten. Somit hatten wir

mehr …

(AR)

Onkelküser Rundwanderweg

Wanderung im November „Onkelküser Rundwanderweg“
Wir trafen uns auf dem Wanderparkplatz an der L729 zwischen 57250 Netphen-Unglinghausen und 57223 Kreuztal-Kredenbach. Nach der Begrüßung, durch unsere Wanderführer Anne und Bernd, wanderten wir 15 WandererInnen bei trockenem Wetter los. Der gut gekennzeichnete Themenweg ist zu jeder Jahreszeit zu empfehlen. Er führt über die Höhen rund um Unglinghausen mit herrlichen Waldbeständen, die dem Orkan Kyrill nicht zum Opfer gefallen sind. Wir wanderten

mehr …

(AR)

Aussichtsplattform Heid

„Rucksack“ Wanderung zur Aussichtsplattform Wenden-Heid
(2013 Bundessilber- und 1993 & 2012 Landesgolddorf)

16 WandererInnen trafen sich bei herrlichem „Herbstwetter“ im November auf dem Parkplatz des „Technischen Kulturdenkmals Wendener Hütte“ Hochofenstraße 6, 57482 Wenden. Heute konnten wir uns über einen neuen Wanderfreund freuen und hoffen ihn auch bei unseren nächsten Touren dabeizuhaben.

Vom Parkplatz aus überquerten wir die Straße, um gegenüber des Museums auf den Verbindungsweg „Straße der Arbeit“ (Markierung ein halbes Wagenrad) zu gelangen. Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) im Bergischen Land hat diesen thematischen Fernwanderweg markiert. Wir folgten dem Wegezeichen und erreichten bald den kleinen Ort Hillmicke und kamen an der

mehr …

(AR)