Radtour durchs nördliche Siegerland

„Nördliches Siegerland“

Neuer Teilnehmerrekord bei der voraussichtlichen letzten Tagestour für das Jahr 2018. 15 RadfahrerInnen fuhren pünktlich um 10:00 Uhr vom Parkplatz unter der HTS in Geisweid los. In Seelbach wurde die Truppe noch einmal mit drei Teilnehmern verstärkt. Nach kurzer Fahrzeit hatten wir das Zentrum von Siegen verlassen und fuhren über Radwege bis zur Wilhelmshöhe in Freudenberg. Von der Wilhelmshöhe führte die Strecke über einen Waldweg zur Ischeroth oberhalb von Bühl. Ein grandioser

mehr …

(WS)

Lesen ohne Internetverbindung: