Gänseessen

Was gibt’s schon von einem Treffen zu berichten, an dem das Kulinarische der Anlass war anstatt des gemeinsamen Rundgangs?! Aus der Einladung war bereits zu entnehmen, dass diesmal darauf verzichtet und nur das vorweihnachtliche Essen als Jahresabschluss gewissermaßen das „Ziel“ sein sollte. 22 Teilnehmer (incl. Überraschungsgast „Leo“) waren hoch zufrieden mit den Speisen, die ihnen aus der  Küche des Haus der Siegerländer Wirtschaft auf den Tellern serviert wurden. Angeregte Unterhaltungen begleiteten das festliche Mahl und – kaum zu glauben zu der Jahreszeit – warmer Sonnenschein. Der darauf hin  geäußerte Gedanke, „wir könnten doch jetzt noch ’ne kleine…“ wurde umgehend verworfen. Wanderführerin Christel richtete Dankesworte an die Runde und dass alle auch im nächsten Jahr neugierig bleiben auf neue Begegnungen. Und ein „Gänseessen“ wird wahrscheinlich wieder dabei sein.

(CS)

Lesen ohne Internetverbindung: