Radtour 2015.07.21

Um 09:30 Uhr trafen sich unter dunklen Wolken zehn Radfahrer auf dem Paradeplatz in Haiger. Mein erster Gedanke war: „Nass geworden sind wir erst im vergangenen Jahr!“ Wir wagten trotzdem den Start. Zum Glück! Denn nach ein paar Metern wurden die Wolken immer heller und die Sonne kam durch. Wir fuhren unsere bekannte Strecke zum Aartalsee, um nach einer zusätzlichen Runde um das Vorstaubecken den immer wieder gerne aufgesuchten Gastronomiebetrieb zu besuchen. Nach ausgiebiger Stärkung mit Fleischwurst, Leberkäs oder Bauernfrühstück hatte Bernd die Idee den Rückweg mal etwas anders unter die Räder zu nehmen. Wir starteten also Richtung Aßlar, Katzenfurt, Ehringshausen, Sinn nach Burg und kamen dann wieder über die bekannte Strecke zurück zum Paradeplatz. So war die Tour dann diesmal auf 75 km angewachsen.

(HM)

Streckenführung in Google Earth
Voraussetzung ist:  Die Anwendung Google Earth muss installiert sein)

Lesen ohne Internetverbindung: