Haiger-Aartalsee

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich eine Frau und neun Männer auf den Weg nach Haiger. Hier war der Startort zur Tagestour der Radgruppe an den Aartalsee im Hessen.

Da die Temperaturen am frühen Morgen schon recht beachtlich waren, wurden öfters kurze Trinkpausen eingelegt. Die Strecke führte von Haiger nach Dillenburg. Dort wurde bei langsamer Fahrt das Landesgestüt von außen besichtigt. Wer wollte, konnte hier einen faulen Scheck noch schnell decken lassen.

Schließlich erreichten wir Burg bei Herborn und fuhren von dort über die alte Bahnlinie bis zum Aartalsee. Hier wurde noch der kleine Vorstausee umrundet um anschließend direkt am See die verdiente Mittagspause einzulegen.

Nach der Stärkung durch Speisen und Getränke wurde der Rückweg in Angriff genommen. Mittlerweile war es sehr warm geworden. Trotzdem erreichten wir nach einigen Trinkpausen das Zentrum von Dillenburg. Hier wurde mit Eis der Flüssigkeitsverlust wieder ausgeglichen.

Um 15:00 Uhr waren wir wieder am Ausgangspunkt in Haiger und machten uns etwas müde geworden wieder auf den Heimweg.

Die Fahrtstrecke betrug 60 Kilometer.

zur Bildergalerie

Streckenführung in Google Earth

(Voraussetzung ist:  Die Anwendung Google Earth muss installiert sein)

(WS)

Lesen ohne Internetverbindung: