Krombacher

Zur Wanderung durch die Krombacher Brauerei am 07.11.2016 trafen sich 16 KollegenInnen am Parkplatz vor der Krombacher Erlebniswelt in KreuztalKrombach. Hermann hatte für uns den Termin ausgemacht und konnte uns nun damit überraschen, dass er einen Sponsor gefunden hatte. Durch den Angestellten, der uns durch die Brauerei führte, wurden wir begrüßt und kurz über den Ablauf der Führung informiert. Zunächst sahen wir als Einführung einen kurzen Film, dann ging es durch die verschiedenen  Produktionshallen, in denen uns sehr viel Wissenswertes über die Herstellung des „Krombacher Pils“ und des inzwischen doch sehr umfangreichen Sortiments vermittelt wurde. Nachdem wir bis zur Verladehalle den Weg des Bieres verfolgt hatten ging es zu dem begehrten Imbiss. Es gab reichlich Bier, Schanzenbrot und Schinkenplatten, bekannt unter der Bezeichnung    „KROMBACHER DREIKLANG“. Kurz vor 20:00 Uhr verabschiedeten sich die ersten.  Die heute zurückgelegten Kilometer haben wir nicht aufgezeichnet. Fotos von der Besichtigung, die während der Führung nicht gemacht werden sollten, gibt es aus diesem Grund nicht. Dies ist sicher nachvollziehbar.

(AR)

Lesen ohne Internetverbindung: