Mittelhees

Wanderung von KreuztalMittelhees, zurück über die Ostheldener Höhe

Am 18.10.2016 um 09:30 Uhr trafen sich 15 WanderInnen am Parkplatz des Golfclubs Siegerland in Kreuztal-Mittelhees. Bei trockenem Wetter, jedoch leider auch nebelig, ging es am Restaurant des Golfclubs vorbei, ein ganzes Stück leicht bergauf. An der Weggabelung angekommen, ließen wir die letzte Rucksack-Wanderung und Fahrradtour Revue passieren. Weiter ging es ein Stück auf dem Siegerland-Höhenring Richtung WendenElben zur L714. Unterwegs konnten wir auch die Folgen des Orkan Kyrill sehen, wo wir leider aufgrund des Nebels nicht viel von der Aussicht hatten. Nachdem wir die L714 oberhalb von Kreuztal-Osthelden überquert hatten, folgten wir ein Stück dem Wanderweg Richtung Kreuztal-Fellinghausen. An der Weggabelung folgten wir dem Weg rechts entlang einer Wiese bis zur Straße. Auf dieser Wiese findet alle zwei Jahre das Ostheldener Grenzfest statt (Sieger- und Sauerland). Erneut überquerten wir die L714 und oberhalb von Osthelden ging es zurück zum Parkplatz. Wir kamen überein, dass die Wanderung trotz des teilweise trüben Wetters lohnenswert und wirklich nicht anstrengend war. Die Sonne zeigte sich inzwischen auch und wir sahen, wie schön die zurückgelegte Wanderstrecke bei Sonnenschein war. Die Schlussrast verbrachten wir im Restaurant des Golfclubs, wo wir angemeldet waren. Die Wanderstrecke betrug ca. 8,4 km und 252 Höhenmeter.

zur Bildergalerie

Streckenführung in Google Earth

(Voraussetzung ist:  Die Anwendung Google Earth muss installiert sein)

(AR)

Lesen ohne Internetverbindung: