Leiwen & Bernkastel-Kues

Tagesausflug zur Adventsfeier in den Eurostrand nach Leiwen an der Mosel

Auch in diesem Jahr wurde vom Betreuungswerk Post, Postbank und Telekom, Regionalstelle Trier, Herrn Breil, zu einer Adventsfeier in den Eurostrand nach Leiwen eingeladen. Der Seniorenbeirat Siegen hatte daraufhin beschlossen, diese Fahrt den Telekom-SeniorenInnen anzubieten.
Unsere Fahrt startete pünktlich um 07:30 Uhr vom P&R Parkplatz Leimbachstraße in Siegen. Zunächst fuhren wir über die A 45 bis zur Abfahrt Haiger-Burbach. Von dort ging es zur Lipper Höhe, wo an dem bekannten Zollhaus noch weitere Mitreisende einstiegen. Somit waren wir jetzt mit 57 Personen vollzählig. Weiter ging die Fahrt über den Westerwald und dann über die Autobahn Richtung Trier. Am Autobahnrastplatz Elztal machten wir eine kurze Pause, einige vertraten sich draußen die Füße, andere nutzen die Zeit um sich an dem von Reiseunternehmen bereitgestellten Kaffee zu bedienen. An der Abfahrt Föhren verließen wir die Autobahn und nun waren es nur noch ca. 20 Minuten bis zu unserem Ziel, dem Eurostrand Leiwen, Moselallee 1, in Leiwen. Die Veranstaltung begann mit der Begrüßung und einigen Erläuterungen zum Ablauf des Tages, durch unseren Ansprechpartner Herrn Jens Stoffers und Luuk (=der holländische Lukas) vom Personal des Eurostrands, die unter anderem auch den Koch und die Restaurantleiterin vorstellten. Herr Breil, Regionalstellenleiter Trier, begrüßte uns ebenfalls aufs Herzlichste und gab uns einige Informationen, was sich in den kommenden Jahren ändern wird. Inzwischen hatte das Personal Kaffee, Brot, Schmalz und Gebäck auf den Tischen verteilt. Dieses wurde von allen gut angenommen, galt es sich doch nach der Anreise kurz zu stärken, bevor eine Führung durch das Resort anstand. Um 13:00 Uhr standen wir dann vor der Qual der Wahl von welchen Köstlichkeiten wir uns zuerst am Buffet bedienten. Vielen war das Resort bereits bekannt und auch die, die zum ersten mal mit gefahren waren, wurden von der reichlichen Auswahl nicht enttäuscht. Im weiteren Verlauf des Nachmittags wurde uns eine vom hauseigenen Personal dargebotene Modenschau vorgeführt. Models waren, vorher gefragte Gäste. Inzwischen wurden bereits die Tische mit Kaffee und Kuchen gedeckt.  Die kolumbianische Sängerin Shakira hat das Auftaktkonzert ihrer El Dorado Welttournee ja leider abgesagt. Der Höhepunkt der Veranstaltung waren musikalische Darbietungen u.a. mit  Sanny und Sabine. Leider war die Akustik in dem Speisesaal nicht so gut, wie einige das von Darbietungen in der großen Lounge gewohnt waren. So kam das Können der beiden nicht wirklich gut raus, zumal die Lautsprecher zu laut eingestellt waren, „schade“. Inzwischen warteten bereits einige auf die Auflösung des vor der Führung durch das Resort, ausgefüllten Rätsels, galt es doch zwei Gutscheine zu gewinnen. Kein Teilnehmer von Siegen hatte gewonnen. Für uns war es jetzt auch Zeit aufzubrechen, da wir auf der Rückreise noch einen Stopp in Bernkastel-Kues einlegen wollten, um über den Weihnachtsmarkt zu bummeln. Um 17:30 Uhr wurde im Haus der Apotheke das 6. Fenster des Adventskalenders geöffnet und der Nikolaus las den Kindern und den Erwachsenen eine Weihnachtsgeschichte vor. Um 18.00 Uhr traten wir unsere Heimfahrt an. Ein großes Lob an unsere Busfahrerin Frau Schmitz, die uns sehr gut gefahren hat. Wir werden bei einer nächsten Buchung sicher darum bitten, dass sie uns wieder fährt. Erwähnen möchten wir auch, dass der Service und das Rundum Paket des Eurostrands wie immer perfekt war. Dankeschön auch an die Regionalstelle Trier, Herrn Breil, der diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Herrn Stoffers, angeboten und organisiert hat. Der SBR Siegen weiß das zu schätzen.

zur Bildergalerie

(AR)

Print Friendly, PDF & Email