Radtour 2018.10.09

„Nördliches Siegerland“

Neuer Teilnehmerrekord bei der voraussichtlichen letzten Tagestour für das Jahr 2018. 15 RadfahrerInnen fuhren pünktlich um 10:00 Uhr vom Parkplatz unter der HTS in Geisweid los. In Seelbach wurde die Truppe noch einmal mit drei Teilnehmern verstärkt. Nach kurzer Fahrzeit hatten wir das Zentrum von Siegen verlassen und fuhren über Radwege bis zur Wilhelmshöhe in Freudenberg. Von der Wilhelmshöhe führte die Strecke über einen Waldweg zur Ischeroth oberhalb von Bühl. Ein grandioser Panoramablick krönte die dort eingelegte Pause. Weiter führte die Fahrt über in das schöne Heestal. Nachdem wir noch den Golfplatz umrundet hatten, erreichten wir das Zentrum von Kreuztal. Hier wurde in einem kleinen Schnellrestaurant die Mittagspause eingelegt (das Essen war sehr gut). Der Rückweg nach Geisweid führte dann über die bekannten Radwege wieder bis zum Ausgangspunkt unter halb der HTS.

Statistik:
18 TeilnehmerInnen
Streckenlange: 39 Kilometer
Fahrzeit etwa 2,5 Stunden

zur Bildergalerie

Streckenführung in Google Earth

(Voraussetzung ist: Die Anwendung Google Earth muss installiert sein)

(W.S.)

 

 

 

 

 

Lesen ohne Internetverbindung: