Berghof/Dörnschlade

Wanderung im Januar.

Treffpunkt war auf dem Parkplatz des Hotel-Landhaus Berghof & Restaurant-Café Berghof, Berghof 1, 57482 Wenden. Nach der Begrüßung, verbunden mit den besten Wünschen für das noch neue Jahr 2019 und der Abfrage der Essenswünsche, wanderten wir mit 17 Personen los. Bis zu unserem ersten Stopp an der Wallfahrtskapelle Dörnschlade waren es nur wenige 100 m. Hier nutzten wir die Gelegenheit und besichtigten die in jedem Jahr liebevoll aufgebaute Krippenlandschaft. Weiter ging es nun über einen Wiesenweg nach Altenhof, wo wir am Ortseingang rauskamen und dort schräg gegenüber in den Weg gingen. Vorbei an einer Weiheranlage und Damwild führte dieser Weg grob Richtung Ostheldener Höhe, die jedoch nicht unser Ziel war. An einer Wegkreuzung verließen wir unseren eingeschlagenen Weg und wanderten den Weg rechts über den Siegerland Höhenweg, vorbei am Abzweig des Weges der zum Golfplatz Junkernhees führt, weiter. So ging unserer Weg immer geradeaus bis wir das Industriegebiet in Hünsborn erreichten. Dieses durchquerten wir und bald schon kamen wir, nach einen kurzen Stück rechts den Weg hinunter, auf den Radweg. Nach ca. 500 m verließen wir diesen und wanderten rechts den „Steimel“ hinauf, wo wir bald schon links dem Weg bergab, vorbei am Sendemast bis zu einem weiteren Weiher, diesem Weg, folgten. Über einen Trampelpfad am Weiher entlang und der Überquerung des Wasserzulaufs, erreichten wir nach einem kurzen Stück bergauf gehend, den Weg, der uns an der Wallfahrtskapelle vorbei zurück zu unserem Ausgangspunkt führte. Von der Wanderung hungrig geworden, stärkten wir uns bei einem leckeren Mittagessen, bevor wir unsere Heimfahrt antraten. Die von Annette geführte Wanderung betrug 14,2 Kilometer und 285 Höhenmeter.

zur Bildergalerie

Streckenführung in Google Earth

(Voraussetzung ist: Die Anwendung Google Earth muss installiert sein)

(AR)

Lesen ohne Internetverbindung: