Drolshagener Land

Wanderung im November im „Drolshagener Land“

Treffpunkt war auf dem Parkplatz des „Hotels Zur Brücke“, Hagener Str. 12, 57489 Drolshagen. Zunächst gingen wir Richtung Gerberstraße, vorbei am Seniorenwohnheim und durch die Straße „Unterm Gallenlöh“,  an dessen Ende sich rechts ein kleiner Parkplatz mit einer Info-Tafel befindet. Dort findet man Informationen zu dem Rundwanderweg A9 (weiße Markierung „A9“). Dieser Weg ist gut ausgeschildert und die wenigen Höhenmeter sind leicht zu bewältigen. Mit 13 Personen wanderten wir am Bach Wormicke entlang, durch Mischwälder Richtung Wormberg, Gelslingen und Blockhaus. Auf dem Weg legten wir natürlich auch die eine oder andere Rast ein, wie z.B. an der „Milchtankstelle“ die ausgiebig inspiziert wurde. Bei dem „Weiler Blockhaus“ erhofften wir uns eine tolle Aussicht bis ins Siebengebirge. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, auch wenn uns auf dem ganzen Weg nur ein kurzer Regenschauer begleitete. Über Benolpe ging es zurück, vorbei am Labyrinth (Stupperhof) und durch den Stadtpark Drolshagen, zum Ausgangspunkt. Mit 14 Personen ließen wir bei einem guten Mittagessen, unser Wanderjahr ausklingen. Die Wanderung führte Lothar. Wir legten 13,2 km und ca. 230 Höhenmeter zurück.

zur Bildergalerie

Streckenführung in Google Earth

(Voraussetzung ist: Die Anwendung Google Earth muss installiert sein)

(AR)

Print Friendly, PDF & Email