Hilchenbach-Löffelpfad

Wanderung über den Rundwanderweg „Löffelpfad“ in Hilchenbach

Zur spontanen Wanderung im Januar, trafen sich 18 WandererInnen auf dem „Parkplatz am Gerberpark“, Im Unteren Marktfeld 7, 57271 Hilchenbach. Wie die Wetter App angezeigt hatte, starteten wir bei ca. 7 Grad Celsius, begleitet vom Sonnenschein, unsere Wanderung. Nach der Begrüßung durch unsere Wanderführer/in Anne und Bernd ging es zügig los. Bald schon erreichten wir die erste leichte Steigung, die wir alle gut schafften. Der Löffelpfad (Wanderzeichen ein L in einem weißen Kreis) wurde im Jahr 2018 eröffnet und bereits zu diesem Zeitpunkt sind wir diesen Weg gewandert. Viele schöne Aussichten begleiten diesen Weg. Der Rundweg führt durchs obere Ferndorftal, beginnend in der Stadtmitte von Hilchenbach. Die Ortschaften Helberhausen und Oberndorf nennen sich auch Löffelstadt und vom 17. bis ins 19. Jahrhundert wurden dort Löffel geschnitzt, daher die Namensgebung des Weges. Wir erreichten nach 11,3 km den Marktplatz Hilchenbachs, wo wir in einer gemütlichen Gaststätte zum Mittagessen angemeldet waren. In froher Runde ließen wir unsere herrliche Wanderung Revue passieren. Nach dem sehr leckeren Mittagessen waren nur noch 100 m bis zu unserem Startpunkt zurückzulegen. Somit hatten wir 11,4 km und 503 Höhenmeter zurückgelegt.

zur Bildergalerie

Streckenführung in Google Earth

(Voraussetzung ist: Die Anwendung Google Earth muss installiert sein)

(AR)

Print Friendly, PDF & Email